P0674
 
P0674
Главная / Personalia
 
Personal Data
Surname Oettingen
First name Ludwig XI.
Nickname im Barte
Dating 1440
Location Kirchheim am Ries
Life dates 1350 - +1440
Title Hofmeister unter Kaiser Sigismund
Close relatives father - Ludwig X. von Oettingen († 1. Marz 1370)
mother - Imagina von Schaunberg († 5. November 1377)
wife (1) - (1374) Beatrix von Helfenstein († 1385)
children
Wilhelm I. († 7. September 1406)
Anna († 9. November 1436)
wife (2) - (1420) Agnes von Werdenberg († 17. Dezember 1474)
children
Ludwig XII. († 17. Juni 1422)
Type of the object Epitaph, Grabmal
Place of manufacturing
(place of burial)
Katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, ehemalige Kirche des Zisterzienserinnenklosters, Kirchheim am Ries, Ostalbkreis (Baden-Wurttemberg)
Place of exposition Katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, ehemalige Kirche des Zisterzienserinnenklosters, Kirchheim am Ries, Ostalbkreis (Baden-Wurttemberg)
Date of manufacturing  
Artist
Comments

(Link)
Architekt: Hoffstadt, Friedrich
Projekt: Kassette 5: Mappe IV, Grabsteine (1564 - 1588)
Typus: Friedhofe; Graber
Signatur: hoffs-56-15
Objekt: im Kloster Kirchheim (Ansicht)
Gattung: Zeichnung / Skizze
Technik: Feder
Material: Transparentpapier, kaschiert auf Skizzenpapier u. montiert auf Karton
Breite: 14,6 cm
Hohe: 31,7 cm

(Link)
Katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, ehemalige Kirche des Zisterzienserinnenklosters in Kirchheim am Ries im Ostalbkreis (Baden-Wurttemberg), Epitaph von Ludwig XI. von Oettingen (im Barte) († 1440), Hofmeister unter Kaiser Sigismund

(Link)
Ludwig XI. von Oettingen, Graf von Oettingen (1350-1440)

(Link)
In der Kirche der ehemaligen Zisterzienserinnen-Abtei Kirchheim am Ries (Ostalbkreis) befindet sich an der rechten Chorwand das farbige Grabmal eines in prachtigem Harnisch dargestellten Ritters mit langem Bart und einer lateinischen Umschrift, die zu deutsch lautet: "Im Jahr des Herrn 1440 starb der edle Herr Graf Ludwig von Ottingen, Hofmeister des Kaisers Sigmund. Seine Seele moge in Frieden ruhen."
In der oberen linken Ecke des Grabmals findet sich das gevierteilte ottingisch-helfensteinische Allianzwappen (Andreaskreuz und Elefant).

(Link)http://www.wikiwand.com/de/Ludwig_XI._von_Oettingen

(Link)
Auf der rechten Seite des Hochaltars befindet sich das Epitaph fur Ludwig XI. von Oettingen, der mit Rustung und Schwert dargestellt ist. Er bekleidete unter dem Kaiser Sigismund das Amt des Hofmeisters und starb 1440.

Images
Вверх страницы